Auf unsere lebenmittelrechtlichen Untersuchungen können Sie sich verlassen

Lebensmittelrechtliche Untersuchungen gewinnen immer mehr an Bedeutung - nicht zuletzt durch die Migration unerwünschter Stoffe bei Verpackungen aus Altpapier. Wir bieten Ihnen eine zuverlässige Bestimmungen des Mineralölgehalts mittels GC-FID sowie Migrationsmessungen.

Auszug aus dem Leistungsverzeichnis

    • Entwicklung von Barrieren  zur Vermeidung der Migration von unerwünschten  Inhaltsstoffen (Herstellung und Prüfung von Versuchsmustern im Labor- und Pilotmaßstab) Bestimmung unerwünschter  Inhaltsstoffe wie Mineralöl in Papier, Karton und Pappe
    • Bestimmung der Migration von Inhaltsstoffen wie u.a. Mineralölen aus Papier und Karton in Lebensmittelsimulantien (Tenax-Migration); Migrationsuntersuchungen in Lebensmitteln
    • Bestimmung der Barrierewirkung von Folien, Strichen, Beschichtungen und Absorbentien für Mineralölkohlenwasserstoffe u.a. Inhaltsstoffe
    • Bestimmung des Einflusses von Rillung, Falzung und Schnittkanten auf die Migrationseigenschaften von Faltschachtelverpackungen
    • Umweltverträglichkeit: Beurteilung von Produkten der Papiererzeugung, Papierverarbeitung und von Reststoffen
    • Untersuchung von Papieren, Kartons und Pappen gemäß den Anforderungen zur Vergabe des Umweltzeichens (RAL-UZ)
    • Bestimmung des Übergangs antimikrobieller Bestandteile (Hemmhoftest)