Workshop "Verpackungscodierung in der Praxis"

Termin in Kalender eintragen
Darmstadt,
11.10.2018 bis 11.10.2018


ZIEL

  • Blockseminar zur intensiven Schulung von Neu- und Quereinsteigern in die Thematik der seriellen Verpackungscodierung.
  • Zusammenfassung des aktuellen Standes der industriellen Anwendungen, der Forschung und der Zertifizierung.

INHALT

  • Die delegierte Verordnung 161/2016 tritt am 09.02.2019 in Kraft. Die Umsetzung der Verordnung benötigt etwa 12 Monate und birgt einige Detailproblematik im Zusammenwirken von Substrat, Tinte oder Codierungsprinzip. Etiketten und weitere Verpackungspapiere für Medizinverpackung werden in die Codierbarkeit einbezogen. Es gibt Anzeichen der Ausdehnung der Serialisierung auf Lebensmittelverpackung und Kosmetik.
  • Der Workshop soll den aktuellen Stand der Umsetzung und der bestehenden Untersuchungen zu der Serialisierung zusammenfassen und als Blockseminar vermitteln. Insbesondere die Personen, welche bisher nur am Rand mit dem Hintergrund zu tun haben, sollen in einer Übersicht über den Stand informiert werden. Anhand von Praxisbeispielen werden die Forderungen der Verordnung vorgestellt und Lösungsansätze für das praktische Vorgehen aufgezeigt.

TEILNEHMERKREIS

Pharma, Konfektionierer, Papierhersteller, Drucker, Lackhersteller usw.

Gebühr
850,00 €