Nutzen Sie unser Angebot für Ihre persönliche Weiterbildung

PTS Online Seminar "Papierherstellung im Überblick"

Termin in Kalender eintragen
Online Seminar,
08.02.2022 bis 09.02.2022


KURSZIEL

Das Ziel des Kurses ist das Kennenlernen der wesentlichen Rohstoffe und Additive sowie der modernen Verfahrenstechnologie der Papierherstellung. Darüber hinaus werden aktuelle Entwicklungstrends bei der Rohstoffauswahl und Herausforderungen bei der Prozessoptimierung thematisiert, sodass den Teilnehmern ein kompakter Gesamtüberblick zu den folgenden Themenschwerpunkten vermittelt werden kann:

  • Tag 1: Faserrohstoffe/ Altpapier/ Stoffaufbereitung
  • Tag 2: Additive/ Papiermaschine/ Papierveredelung

TEILNEHMERKREIS

Das Seminar wendet sich an: Quereinsteiger, Neueinsteiger bzw. fachfremde Mitarbeiter der Papier erzeugenden Industrie, der Zulieferindustrie (Roh- und Hilfsstofflieferanten, Maschinen- und Apparatebau) und der Papier verarbeitenden Betriebe, aus Druck und Handel, die in einem 2-Tages-Überblick den Gesamtablauf des Papiererzeugungsprozesses kennenlernen wollen. Interessant besonders für alle am Thema "Papier" Interessierten, die wenig Zeit haben und speziell an einem zusammenfassenden Überblick interessiert sind.

Hinweise zum Ablauf:

  • Einige Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit allen wichtigen Informationen sowie den Zugangsdaten für die Veranstaltung.
  • Bei Bedarf bieten wir Ihnen einen technischen Test an. Bitte melden Sie sich hierfür unter ptsacademy(at)ptspaper.de an.
  • Für die Teilnahme benötigen Sie einen Internetanschluss, einen Computer und Lautsprecherboxen. Ein Mikrofon, ein Headset oder eine Webcam sind nicht unbedingt erforderlich.
  • Die Kursunterlagen erhalten Sie am Ende der Veranstaltung.

Frühbucher-Preise
1.170 € bei Anmeldung bis zum 08.11.2021
1.235 € bei Anmeldung bis zum 08.01.2022
1.300 € bei Anmeldung bis zum 01.02.2022

PTS Stifter Vorteil: Als Mitgliedsunternehmen in einem der PTS Stifterverbände erhalten Sie 10% Rabatt auf den Listenpreis.

 

Gebühr
1.170 € bei Anmeldung bis zum 08.11.2021