News-Archiv der PTS

Alle News der PTS-Homepage im Blick

PTS schult FFI Mitglieder in Online Seminar zum Thema "Faltschachteln mit Lebensmittelkontakt - Theorie und Praxis der Konformitätsarbeit"

Als Kooperation führte die Papiertechnische Stiftung (PTS) am 23. und 24. Juni 2021 an zwei Nachmittagen exklusiv für FFI Mitglieder das Online-Seminar „Faltschachteln mit Lebensmittelkontakt – Theorie und Praxis der Konformitätsarbeit“ durch. Hierzu begrüßte Christian Schiffers, Geschäftsführer des FFI und Gastgeber der Veranstaltung die 60 Teilnehmenden der Faltschachtelbranche online an den Bildschirmen.

Am ersten Veranstaltungstag stellte Frau Dr. Antje Harling, Bereichsleitung Materialprüfung & Analytik an der PTS und Mitglied der BfR Bedarfsgegenständekommission, die bestehenden rechtlichen Hintergründe und zukünftigen regulatorischen Anforderungen an Faltschachteln für den Lebensmittelkontakt vor.

Darauf aufbauend widmeten sich die PTS Referenten Silvia Lang und Max Schneider, beide Projektleiter in der Abteilung Analytik an der PTS, am zweiten Tag dem praktischen Prozess der Konformitätsarbeit. Von der Informationsbeschaffung, Risikobewertung bis hin zur Informationsweitergabe an den Kunden wurde die Konformitätsarbeit mit Beispielen aus der Praxis illustriert.

Abbildung: Screenshot von den Online Seminarreferentinnen/en

Hierzu wurden exemplarisch drei Faltschachtel-Muster erläutert, gemeinsam Dokumente der Lieferanten geprüft und Hinweise zur Erstellung eigener Dokumente und Erklärungen gegeben. Die Vorlagen des FFI bildeten hier wichtige Hilfsmittel zur Erleichterung der Aufgaben. Mit diesen konnten die Anforderungen an Karton, Fensterfolie, Farbe, Lack und Klebstoff für das individuelle Füllgut von den Faltschachtelunternehmen umfassend und systematisch bewertet werden. Wann Berechnungen, Modellierungen oder analytische Prüfungen erforderlich sind, erfuhren die Teilnehmenden ebenfalls anhand von Praxisbeispielen. Die Grundlagen der analytischen Messtechniken wurden ebenfalls vermittelt, um Prüfberichte hiernach sachverständig lesen und die Ergebnisse einordnen zu können.

 

Abbildung: Praxisbeispiel Müsli Karton

Die Teilnehmenden stellten in lockerer und vertrauensvoller Atmosphäre viele Fragen und es entwickelten sich spannende und fundierte Diskussionen. Bereits Ende Januar 2021 fand mit rund 80 Vertretern aus Faltschachtelunternehmen und Partner-Unternehmen der Lieferkette eine Veranstaltung zum Thema Recyclingfähigkeit von Faltschachteln statt. Die Papiertechnische Stiftung freut sich, dass sie den FFI bei dieser wichtigen Veranstaltung erneut unterstützen durfte und hofft auf ein Wiedersehen mit den Teilnehmenden - vielleicht einmal persönlich in Heidenau.