PTS Netzwerktag 2022 „Transformation mit Innovationen“

Datum:
02.06.2022 - 02.06.2022
Ort:
Hilton Hotel Dresden
Kennnummer:
220602 PTS NWT
Sprache:
Deutsch
Gebühren:
kostenfreie Veranstaltung

Beschreibung

Netzwerktag

Mit dem 4. PTS Netzwerktag 2022 lädt die PTS Schlüsselakteure der Papierindustrie nach Dresden ein, um die anstehenden Herausforderungen der Branche zu adressieren sowie Wege der Innovation aufzeigen, wie die Transformation der Papierindustrie erfolgreich umgesetzt werden kann.

Übersicht Programm 2022 (pdf Dokument)

Schwerpunkte

Grußworte & KenyNote Speaker

Durch ein Grußwort von Thomas Kralinski (Staatssekretär im Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA)) wird der Netzwerktag eröffnet. Mit Herrn Winfrid Schaur (Präsident "Die Papierindustrie e.V."), Herrn Jori Ringmann (Direktor CEPI) und Herrn Dr. Bernd Wenzel (Leiter Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI)) konnten wir drei interessante und anerkannte KeyNote Speaker zum Start des Netzwerktages gewinnen, die die Herausforderungen aus europäischer, nationaler und industrieller Sicht aufzeigen. Darauf aufbauend ist eine Podiumsdiskussion geplant, mit den schon genannten Rednern und Vertretern aus Industrie und Wissenschaft, wie Frau Heike Hempel (Referatsleiterin "Technologieförderung", Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA)), Herrn Dr. Stefan Karrer (CTO, Koehler Paper SE & PTS Stiftungsratsvorsitzender), Herrn Peter Bekaert (Geschäftsführer, Modellfabrik gGmbH).

Start Up Session

Der dritte Teil widmet sich Innovationen, die in Start Up Unternehmen entwickelt werden. Geplant ist die Vorstellung des AiF InnovatorsNet durch den Geschäftsführer Jan-Frederik Kremer, der auch die Moderation des Start Up Pitch Wettbewerbes übernehmen soll.

Gründerinnen und Gründer liefern hierbei mit Ihren Start Up Unternehmungen immer wieder frische Impulse und innovative Ideen. Mit einem eigenen Programmteil beim PTS Netzwerktag 2022 bietet die PTS den Gründerteams die Möglichkeit sich vor dem Netzwerk der PTS und Unternehmensvertretern der deutschen Papierbranche vorzustellen. Beim von Jan-Frederik Kremer, Geschäftsführer des AiF InnovatorsNet, moderierten Teil werden vier Start Ups Ihre Ideen in einem 10-minütigen Pitchvortrag vorstellen.

Preis & Ausschreibung

Alle präsentierenden Unternehmen erhalten eine lebenslange Mitgliedschaft im AiF InnovatorsNet,  werden im Verbandmagazin der deutschen Papierindustrie „Papier kann mehr“ mit einer Auflage von 40.000 vorgestellt und die bestbewertete Idee erhält einen Gutschein im Wert von 10.000 € für PTS Dienstleistungen zur Weiterentwicklung.

Die PTS freut sich über Bewerbungen von Gründerteams und Start Ups, die sich mit den Themen Bioökonomie, Kreislaufwirtschaft, Nachwachsende Rohstoffe, Digitalisierung, Papierherstellung und/oder Papierverarbeitung beschäftigen. Detaillierte Informationen zur Bewerbung sind in der verlinkten Ausschreibung entnommen werden.

Start Up - Ausschreibung (pdf Download)

Für eine begrenzte und ausgewählte Teilnehmerzahl ergeben sich in den Pausen und nach dem offiziellen Programm viele Möglichkeiten des innovativen Austausches.

An wen richtet sich dieser Kurs?

Schlüsselakteure der Papierindustrie, Partner und Institutionen aus Politik, Wissenschaft und Industrie.

PTS Experte/n

Weitere Informationen

Programm & Ablauf

09:30 Uhr Eröffnung

Dr. Thorsten Voß, Vorstand Papiertechnische Stiftung (PTS)

09:40 Uhr Grußworte des Sächs. Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Thomas Kralinski, Staatssekretär für Wirtschaft und Arbeit & Amtschef im SMWA

09:50 Uhr Impuls & KeyNotes: „Herausforderungen für die Transformation“

09:50 Uhr “Transformation der Papierindustrie” (Arbeitstitel) - Winfried Schaur, Präsident “Die Papierindustrie e. V.”

10:20 Uhr Kaffeepause

10:30 Uhr “Circular Economy” (Arbeitstitel) - Jori Ringmann, Director General CEPI

11:00 “Transformation von energieintensivenIndustrienfür den Klimaschutz” (Arbeitstitel) - Dr. Bernd Wenzel, Leiter Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI)

 

11:30 Uhr Netzwerkpause

12:00 Uhr Podiumsdiskussion "Handlungsoptionen & Rahmenbedingungen für die Transformation"

  • Heike Hempel, Referatsleiterin „Technologieförderung“, Sächs. Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
  • Jori Ringmann, Director General CEPI
  • Dr. Stefan Karrer, CTO Koehler Paper SE
  • Prof. Dr. Beckmann, Technische Universität Dresden
  • Peter Bekaert, Geschäftsführer Modellfabrik gGmbH
  • Dr.-Ing. Bernd Wenzel, Leiter Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien (KEI)
  • Dr. Thorsten Voß, Vorstand Papiertechnische Stiftung (PTS)

Moderation: Dr.-Ing. Tiemo Arndt, Leiter Transfer & Forschung, Papiertechnische Stiftung (PTS)

13:00 Uhr Mittagspause / Netzwerken

14:00 Uhr "Start Up Session"

14:00 Uhr AiFInnovatorsNetVorstellung - Jan-Frederik Kremer, GeschäftsführerAiF Forschung · Technik · Kommunikation GmbH

14:30 Uhr PTS Start Up - Wettbewerb

  • 4 Start Ups präsentierenIhre innovative Idee.
  • Moderation: Jan-Frederik Kremer
  • Ehrung der bestenIdee:
    • PTS Start Up Preis: 10.000 € DienstleistungsgutscheinfürGewinner, Vorstellung im Magazin "Papier kann mehr." und AiF InnovatorsNet (lebenslang für das Unternehmen)
    • Preisübergabe

15:30 Uhr Getränke, Netzwerken & Zukunftsideen planen!

Allgemeine Informationen zur Veranstaltung

Teilnahme

  • Kostenlose Teilnahme
  • Begrenzte Teilnehmeranzahl für die Präsenzveranstaltung im Hilton Hotel
  • Wir behalten uns vor ggf. Teile der Veranstaltung online zu übertragen

Veranstaltungsort

Hilton Hotel Dresden
An d. Frauenkirche 5
01067 Dresden

Kontakt-Foto

Ansprechpartner/In

Herr Armin Bieler
Veranstaltungsmanagement