Papierveredelung

In regelmäßigen Arbeitseinheiten werden mögliche neue Forschungsideen diskutiert und bewertet; zukünftige Schwerpunkte von Forschungsaktivitäten werden identifiziert und vertieft. So wurde bereits aufgezeigt, dass Arbeiten, die eine Erhöhung des spezifischen Papiervolumens zum Ziel haben, von den Anwesenden als sehr wichtig angesehen werden, ebenso wird Papier als Leichtbauwerkstoff als mögliches Ziel zukünftiger F&E-Aktivitäten angesehen.

Derzeit arbeitet die PTS an Forschungsprojekten in folgenden Themenfeldern, die vom Forschungsforum Papierveredelung begleitet werden:

  • Ressourcen und Energie
  • Streichfarben: Komponenten und Herstellung
  • Streichfarbenauftrag
  • Funktionen gestrichener Papiere

 Mitglieder

Baldwin Germany GmbH, Baumeister-Chemicals GmbH & Co.KG, bene_fit systems GmbH & Co. KG, BYK-Chemie GmbH, Cirkel GmbH & Co.KG, CTP GmbH, Danisco A/S, Dresden Papier GmbH, Felix Schoeller Holding GmbH & Co. KG, InnoWorks  Druck + Design Wildmoser und Krey GbR, Mayr Miesbach GmbH, meiller direct GmbH, Myllykoski Continental GmbH, Oce Deutschland GmbH, Prüfbau Dr. Ing. Dürner GmbH, Sappi Alfeld GmbH, Schaefer Kalk GmbH & Co.KG, Papierfabrik Scheufelen GmbH + Co. KG, Südchemie AG, Sumet Messtechnik , Weipatech GmbH, Papierfabrik Gmund GmbH & Co.KG

Wir freuen uns jederzeit über das Interesse weiterer Firmen zur aktiven Begleitung der PTS-Forschung.