Forschungsberichte

1984 bis 2000

In der Projektdatenbank finden Sie rund 1.000 Kurzbeschreibungen aktueller und Ergebnisse abgeschlossener Projekte der Gemeinschaftsforschung im online-Zugriff. Einige ältere Exemplare sind noch als Druckversion verfügbar und können zum Preis von 130,00 € zzgl. Mehrwertsteuer und Versandkosten bestellt werden. Bitte geben Sie bei der Bestellung die Nummer des gewünschten Forschungsberichtes an. Die nachfolgende Liste können Sie auch als Excel-Datei downloaden: PTS-Forschungsberichte.zip

Altpapier

01/1994

Weiterentwicklung und experimentelle Überprüfung für die Anreicherung von Verunreinigungen beim Altpapier-Recycling

02/1994

Untersuchung der Deinkbarkeit von Büro- und Administrations-Altpapieren im Flotations- und Waschverfahren

04/1994

Bewertung der Deinkbarkeit des Altpapierpotentials in den Neuen Bundesländern und ihren östlichen Nachbarländern

18/1994

Charakterisierung von minderen Altpapierqualitäten in Hinblick auf ihre stoffliche Verwertung außerhalb der Papierindustrie

20/1994

Erweiterung der Altpapierverwertung durch Entwicklung flammfester oder feuerhemmender Wärme- und Schalldämm-Materialien

09/1995

Erhöhung des Altpapiereinsatzes für Recyclingpapiere durch Intensivierung der Deinking-Technologie

01/1996

Bestimmung der enzymatischen Abbaubarkeit von Offset-Druckfarben bei der Altpapieraufbereitung im Deinkingprozess in Abhängigkeit ihres Gehaltes an pflanzlichen Bindemitteln

04/1996

Verbesserung der Eigenschaften von Altpapierstoffen für Verpackungspapiere durch Feinstoffabtrennung

11/1996

Untersuchungen zum Einfluss der Streichfarbenrezeptur auf die optische Qualität und den Gehalt an klebenden Verunreinigungen im deinkten Altpapierstoff

14/1996

Sicherstellung und Erhöhung der Wirksamkeit des Deinkingprozesses durch Anpassung des Chemikalieneinsatzes an die Altpapierzusammensetzung

16/1996

Verbesserung der optischen Eigenschaften holzstoffhaltiger Altpapierstoffe durch ligninerhaltende und delignifizierende Bleichverfahren

25/1996

Möglichkeiten zum Einsatz von Altpapier bei der Herstellung von Streichrohpapieren

33/1996

Einfluss der Stoffdichte der Mahlung von Altpapierfaserstoffen auf die Festigkeitsentwicklung und Blattformation von Druckpapieren

28/1998

Technologische Gebrauchswertkennzeichnung von Hauptaltpapiersorten zur wirtschaftlichen Nutzung für die Papierindustrie

30/1998

Verringerung des spez. Energiebedarfs für die Auflösung insbesondere schwer zerfaserbarer Altpapiere durch konstruktive Optimierung des Stofflösers und Optimierung der Zerfaserungstechnologie

13/1999

Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten für Altpapierstoffe durch Fraktionierung in holzstoff- und zellstoffreiche Komponenten

14/1999

Steuerung des Füllstoffgehaltes von Altpapierstoffen beim Deinkingprozess

24/1999

Verbesserung von Weisse und Bleichbarkeit von deinkten Altpapierstoffen durch den Einsatz von modifizierten Adsorbenzien

25/1999

Verfahrensentwicklung zum enzymatischen Deinken von Altpapier im neutralen Bereich

06/2000

Optimierung von Deinkinganlagen mit Hilfe einer mobilen Deinkingzelle

05/2001

Reduktion von Produktionsstörungen durch gezielte Abtrennung von Mikrostickies mit Hilfe des Druckfilters HF300 in der Altpapieraufbereitung

08/2001

Reduktion von Rejekten aus der Altpapieraufbereitung

24/2001

Verbesserung der Gebrauchseigenschaften von Altpapierstoff für die Herstellung von Wellpappenrohpapier durch chemische Reaktivierung der Faseroberfläche

12/2002

Messtechnische Bewertung von schwarzen und farbigen Schmutzpunkten im Altpapierstoff mittels Scannersystem

15/1999

Die quantitative Bestimmung von Mikrostickies mittels FT-NIR-Spektroskopie

39/2000

Erfassung von Stickies im Papierblatt unter Anwendung der Laser-Transmissions-Technik

26/2001

Reduzierung der Stickyprobleme bei der Herstellung altpapierhaltiger Verpackungspapiere durch den Einsatz von Maskierungsstoffen und Fixiermitteln

Faltschachtel

04/1987

Einfluss des Lagerklimas und der Lagerdauer auf das Faltverhalten von Faltschachtelrillungen

01/1989

Die Auswirkungen des Ritzens auf die Verarbeitung und Gebrauchseigenschaften von Faltschachtelzuschnitten

11/1994

Der Einfluss von Additiven auf die rheologischen Eigenschaften von Dispersionsklebstoffen für die Faltschachtelindustrie

17/1994

Ermittlung der Streubereiche von Kartoneigenschaftswerten als Grundlage für fortschrittliche Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Faltschachtelindustrie

23/1994

Dimensionierung von Faltschachteln aus Wellpappe in Hinblick auf die statische Druckbelastbarkeit unter Berücksichtigung der Tragfähigkeit des Füllgutes

34/1996

Beziehungen zwischen Maßabweichungen kleinformatiger Faltschachteln und ihrer Maschinengängigkeit in Abpackmaschinen

02/1997

Entwicklung eines Systems zur Qualitätssicherung von gestrichenem Faltschachtelkarton durch prüftechnische Bewertung der Streichfarben

06/1998

Untersuchung der Lackierbarkeit gestrichenen Faltschachtelkartons unter besonderer Berücksichtigung des Kurzzeitbenetzungsverhaltens

36/2000

Verbesserung der Qualität von Faltschachteln durch Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Kartoneigenschaften und Rillbarkeit

12/2005

Entwicklung und Optimierung einer Methode zur messtechnischen Bewertung der Stanzbarkeit von Faltschachtelkarton

Faserstoffe

03/1987

Untersuchung zur Verbesserung der Holzschliff- und Druckschliffqualität durch Steuerung der Trogstoffdichte und des spezifischen Anpressdrucks

08/1989

Einsatzmöglichkeiten verschiedener CTMP-Sorten für die Herstellung von ungestrichenen und gestrichenen Druckpapieren

04/1992

Entwicklung eines Peroxid-Bleichverfahrens für Holzstoffe im schwach alkalischen Bereich

07/1993

Vergleichende Untersuchungen von CTMP-Stoffen aus schnellwachsenden Hölzern als Faserrohstoff für die Papierindustrie

12/1993

Verbesserung des Gebrauchswertes von Sulfitzellstoff

13/1993

Wertschöpfende stoffliche Verwertung von Ablaugeninhaltsstoffen moderner Zellstoffaufschlussverfahren

06/1994

Untersuchung des Einflusses der holz- und fasermorphologischen Eigenschaften an definierten Holzarten auf die Qualität von Faserstoffen, die nach verschiedenen Aufschlussverfahren hergestellt werden

21/1994

Vergleichende techno-ökonomische Untersuchung der industriellen Herstellung von Holzstoffen für die integrierte Druckpapierherstellung

06/1995

Untersuchungen zum Einfluss der Lagerdauer und der Lagerungsbedingungen von Holz auf die Eigenschaften von Holzschliff

05/1996

Vermeidung von Harzschwierigkeiten bei der Herstellung von TMP und Sulfitzellstoffen

08/1996

Entwicklung von Verfahren zum Einsatz von Flachsfasern in der Papierindustrie

10/1996

Anwendung von Enzymen zur Senkung des Harzgehaltes von Fichten-Magnesiumbisulfit-Zellstoffen

28/1996

Festigkeitssteigerung von Magnesiumbisulfitzellstoffen durch mehrstufigen Aufschluss

08/1997

Optimierung der Ozon-Bleichtechnologie für die Mg-Bisulfitzellstoffherstellung

11/1997

Vermeidung von Reststoff in Form der Überproduktion von Kochsäure bei der Chemikalienregenerierung des Magnesiumbisulfitverfahrens zur Zellstofferzeugung

16/1997

Charakterisierung von wasserlöslichem Restlignin verschiedener Faserstoffe hinsichtlich seiner Ladungsdichte

10/1998

Steigerung der Faserstoff-Festigkeit bei Recycling-Druckpapier durch enzymatische Behandlung

14/1998

Intensivierung der Peroxidbleiche durch neue Aktivatoren

19/1998

Faserstoffoptimierung durch modifizierten Mahlprozess

01/1999

Entwicklung von praxisorientierten Methoden zur Sicherung der Qualität von Papierfaserstoffen durch Bewertung der Faserumformung

14/2000

Charakterisierung der Vorgänge während der Faserstoffmahlung mittels FT-NIR-Spektroskopie

28/2000

Optimale Eigenschaftsentwicklung von ECF- und TCF-Zellstoffen in Abhängigkeit von der Mahlungstechnik

03/2001

Bewertung der Effektivität bei der Reinigung von Faserstoffsuspensionen durch Wäsche und ihre Beeinflussung mittels chemischer Hilfsmittel

22/2001

Gezielte Veränderung von Faserstoffeigenschaften beim Kneten im Hochtemperaturbereich in offenen und geschlossenen Systemen

23/2001

Optimierung der Mahlung zur Reduzierung des Weissgradverlustes von TCF-Zellstoffen

01/2002

Reduzierung der spezifischen Energiekosten bei der Faserstoffmahlung und Verbesserung der mechanischen Reaktivierung von Altpapierfaserstoffen durch den Einsatz von alternativen Mahlgarnituren

11/2005

Erarbeitung der messtechnischen und technologischen Grundlagen für die Entwicklung der Online-Messung der Oberflächenspannung von Faserstoffsuspensionen

Papierherstellung

14/1995

Untersuchung des Einflusses physikalischer Papiereigenschaften auf das Laufverhalten von Kopierpapieren in elektrophotographischen Druckmaschinen

01/1998

Verhalten von ECF- und TCF-Zellstoffen gegenüber Füllstoffen

04/2000

Optimierung des Einsatzes von Nassfestmitteln bei der Papierherstellung mit ECF- und TCF-Zellstoffen

23/2000

Materialoptimierung hochausgemahlener Faserstoffe zur Herstellung fettdichter Papiere

09/1984

Entwicklung und Erprobung von Mess- und Prüfmethoden für zylindrische Hülsen aus Papier

01/1995

Bewertung der Papierstruktur mit optischen und mechanischen Methoden

08/1984

Untersuchungen zur Erweiterung des Einsatzbereiches von Calciumcarbonat als Papierfüllstoff

01/1988

Verbesserung der Festigkeitseigenschaften gewickelter Produkte aus Papier und Pappe

07/1988

Untersuchungen zur Berechnung von Stoff- und Wasserkreislaufsystemen in Papierfabriken mit dem Ziel der Systemoptimierung

06/1992

Abfallwirtschaftliche Untersuchungen zur Reststoffsituation der Bayerischen Papierfabriken

05/1993

Der Einfluss der Relaxation der elektrostatischen Aufladung von Büro- und Administrationspapieren auf ihre Wechselwirkung mit organischen Lösemitteln

06/1993

Modellversuch zur Optimierung der Eigenschaften von hochbelasteten Walzenbezügen in Satinierkalandern

08/1993

Ausarbeitung eines Kontrollsystems zur analytischen Erfassung und Beeinflussung ausgewählter Schadstoffe in Systemen der Papier- und Kartonherstellung bei der Verwendung von Altpapier

03/1994

Berechnung der Eigenschaften von Papier und Pappe auf der Basis der Eigenschaften der eingesetzten Halbstoffe sowie der Herstellungsverfahren

14/1994

Einsatz von mineralischen Recyclingrohstoffen bei der Papierherstellung

15/1994

Reduzierung der Geschwindigkeit lichtinduzierter Vergilbung von holzstoffhaltigen Papieren durch Kombination von chemischer Behandlung und Pigmentierung

19/1994

Möglichkeiten der Extraktstoffsenkung von Hochausbeutehalbstoffen für die Papierindustrie

05/1995

Bau und Erprobung einer Einrichtung zur Papierbahnbildung im erweiterten Labormaßstab

15/1995

Entwicklung der papiertechnischen Kennziffern beim Einsatz von Weizenmehlderivaten im Vergleich zu Stärkeprodukten bei der Herstellung von Recycling-Kopierpapier

16/1995

Konstruktion, Bau und Erprobung einer Laboreinrichtung zur Glätte- und Glanzerzeugung

31/1996

Verbesserung der Wärmeleitfähigkeit von Kalanderwalzenrohpapieren aus Papier

01/1997

Verminderung der Staubneigung bei altpapierstoffhaltigen Offset-Druckpapieren durch Einsatz störstoffunempfindlicher Polymere

13/1997

Vermeidung von Weißgradverlusten und Störungen der Blattformation bei der Herstellung grafischer Recyclingpapiere aus 100% Altpapier

03/1998

Einstellung der Helligkeit sowie des Farbortes von Füllstoff- und Streichkaolin im Prozess der SC- und LWC-Papierherstellung

07/1998

Verminderung des Helligkeitsverlustes bei der Herstellung holzhaltiger Druckpapiere

13/1998

Optimierung des Verhältnisses von flächenbezogener Masse und Steifigkeit grafischer Massenpapiere

15/1998

Viskositätssteuerung des Stärkeeinsatzes in der Papierherstellung durch Nutzung von Sauerstoff

20/1998

Die Einsparung von Titandioxid-Füllstoff durch Optimierung der Pigmentverteilung im Papier

24/1998

Verbesserung der Steifigkeit von Druck- und Administrationspapieren mit kostengünstigen Rohstoffen

10/2000

Entwicklung eines Systems zur laufenden Produktionsermittlung einer Papierherstellungsanlage

40/2000

Verbesserung der Produktivität von Papiermaschinen durch die Vermeidung von Ablagerungen organischer und anorganischer Substanzen auf Presswalzen

09/2001

Kostenreduzierung bei der Herstellung von Spezialpapieren durch den Einsatz hochwertiger Altpapiere

14/2001

Vergleichende Untersuchungen zum Einsatz von Stärke und Getreidemehl als Papierhilfsmittel

25/2001

Untersuchungen des Zusammenhangs zwischen Kennzahlen des Kreppungsprofils und der Weichheit bzw. anderen technologischen Parametern von Tissueprodukten

17/2002

Verminderung des beim Sortenwechsel anfallenden Ausschusses unter besonderer Berücksichtigung kleiner Produktionsaufträge bei farbigen und Spezialpapieren

03/2003

Verbeserung der Dimensionsstabilität von Druck- und Kopierpapieren durch die Optimierung des Trocknungsprozesses

07/2005

Reduzierung der Bleichkosten und Steigerung des Weissgrades bei der Erzeugung grafischer Recyclingpapiere durch optimierte Bleichrezepturen und Verbesserung der Kreislaufwasserqualität

09/1997

Maßnahmen zur Verringerung gasförmiger Emissionen von Papier- und Streichmaschinen

24/2000

Verbesserung der Wiederverwertung von Verpackungsverbundwerkstoffen auf Basis brauner Papiere durch technologische Optimierung der Aufbereitungstechnik

Oberflächenveredelung/Streichen

20/2004

Messtechnische Bewertung der Strichgeometrien grafischer Papiere und Kartone mittels digitaler Bildanalyse

26/1996

Bewertung der Bedruckbarkeit von Papier zur Qualitätssicherung mittels digitaler Bildanalyse

10/2004

Bewertung der Druckqualität von Schreib- und Druckerzeugnissen hinsichtlich Bleeding und Wicking

06/1990

Verfahrenstechnische Steuerung des Rest-Monomergehalts UV-härtender Papier- und Kartonbeschichtungen

01/1992

Halbtechnische Versuche mit gipshaltigen Papier- und Kartonstreichfarben

07/1995

Qualitätsverbesserung von einseitig gestrichenen Spezialpapieren durch Abstimmung der Oberseiten-/Rückseitenbehandlung und des mechanisch-thermischen Oberflächenumformungsprozesses

32/1996

Entwicklung und Optimierung neuer Dispergiermittelsysteme für Pigmente zum Streichen von Papier

22/1997

Ermittlung von möglichen Betriebsbereichen beim Streichen von Papier bei hohen Produktionsgeschwindigkeiten

23/1997

Verbesserung des Schichtaufbaus und der Grenzflächen gestrichener Inkjet-Papiere für den Mehrfarbendruck

02/1998

Verhinderung der Belagbildung auf Dispersionslackschichten beim Kalandrieren von Papierbögen

11/1998

Niedertrocknungstechnik für gussgestrichene Papiere zur Erhöhung der Trocknungsgeschwindigkeit

29/1998

Analyse des Gasgehaltes von Streichfarben und Entwicklung von Methoden zu dessen Verminderung

27/1999

Verbesserung der Ver- und Bedruckbarkeit von halbmatt und matt gestrichenen Tiefdruck- und Rollenoffsetdruckpapieren durch quellfähige Schichtsilikate

29/1999

Funktionelle Beschichtung von Verpackungskarton innerhalb der Kartonmaschine

18/2004

Verbesserung der Qualität von Mehrzweck-Kopierpapieren durch gezielte Oberflächenleimung

28/1999

Verminderung des Durchdruckens bei leichtgewichtigen Druckpapieren ohne Weissgrad- und Festigkeitsverluste

04/1993

Untersuchung des Einflusses organischer Druckfarbelösemittel auf den Geruch von Verpackungspapieren

Papierverarbeitung

07/1984

Aspekte eines technologischen und wirtschaftlichen Vergleichs der Packstoffe "Karton (Vollpappe)" und "Mikrowellpappe (Feinwellpappe)"

04/1986

Ermittlung einer Methode zur Kennzeichnung der Verklebbarkeit von Rohpapieren für die Rundgefäßherstellung

03/1989

Entwicklung und Erprobung einer Prüfvorrichtung zur Bestimmung des dynamischen Verhaltens von gewickelten Hülsen aus Karton

06/1989

Einfluss der Buchrückenbearbeitung auf die Festigkeit klebegebundener Bücher aus gestrichenem Papier

07/1989

Untersuchung über den kombinierten Einfluss von Oberflächeneigenschaften, Trocknungsbedingungen und Klebstoffen auf die Kaschierbarkeit von Karton bei hohen Bahngeschwindigkeiten

05/1990

Der Einfluss des Kartons und seiner Oberflächenveredlung auf die Festigkeit  daraus hergesteller Blisterverpackungen

05/1992

Untersuchung des Substrateinflusses auf die Vergilbung von Papier-Folien-Laminaten

08/1992

Untersuchungen über den Einfluss der Viskoelastizität von Haftklebstoffen auf deren Gebrauchseigenschaften

09/1993

Untersuchung der Eignung modifizierter Stärkeklebstoffe für die Sprühauftragstechnik am Beispiel der Papiersackherstellung

10/1993

Verfahren zur stofflichen Verwertung von Papierhülsen

03/1995

Entwicklung einer Verfahrensgrundlage zur Herstellung von Polstermaterialien für Verpackungen aus Reststoffen der Papierverarbeitung

25/1998

Verbesserte Gebrauchseigenschaften selbstklebender Produkte durch Nutzung physikalischer Eigenschaften von Haftklebstoffen

27/1998

Verhinderung des Übergangs von Packgut färbenden Stoffen aus Karton- und Pappeverpackungen

17/2000

Theoretische und experimentelle Grundlagenuntersuchungen zum Querschneiden von Papier in Hinblick auf die Optimierung von Produktivität, Schnittqualität und Schneidhaltigkeit in der Papierverarbeitung

Faltschachtel

04/1987

Einfluss des Lagerklimas und der Lagerdauer auf das Faltverhalten von Faltschachtelrillungen

01/1989

Die Auswirkungen des Ritzens auf die Verarbeitung und Gebrauchseigenschaften von Faltschachtelzuschnitten

11/1994

Der Einfluss von Additiven auf die rheologischen Eigenschaften von Dispersionsklebstoffen für die Faltschachtelindustrie

17/1994

Ermittlung der Streubereiche von Kartoneigenschaftswerten als Grundlage für fortschrittliche Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Faltschachtelindustrie

23/1994

Dimensionierung von Faltschachteln aus Wellpappe in Hinblick auf die statische Druckbelastbarkeit unter Berücksichtigung der Tragfähigkeit des Füllgutes

34/1996

Beziehungen zwischen Maßabweichungen kleinformatiger Faltschachteln und ihrer Maschinengängigkeit in Abpackmaschinen

02/1997

Entwicklung eines Systems zur Qualitätssicherung von gestrichenem Faltschachtelkarton durch prüftechnische Bewertung der Streichfarben

06/1998

Untersuchung der Lackierbarkeit gestrichenen Faltschachtelkartons unter besonderer Berücksichtigung des Kurzzeitbenetzungsverhaltens

36/2000

Verbesserung der Qualität von Faltschachteln durch Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Kartoneigenschaften und Rillbarkeit

12/2005

Entwicklung und Optimierung einer Methode zur messtechnischen Bewertung der Stanzbarkeit von Faltschachtelkarton

Wellpappe

06/1988

Ermittlung der Beziehungen zwischen den Eigenschaften von Fein- sowie Feinstwellpappe und dem Flächengewicht ihrer Wellenpapiere

03/1990

Untersuchungen zur Verbesserung der Trocknungsverfahren für ein- und mehrwellige Wellpappe nach der Kaschierstation einer Wellpappenanlage

08/1995

Ermittlung und Analyse der Streuung von Wellpappepapiereigenschaften als Grundlage für die Qualitätssicherung

10/1995

Modelle zur Vorausberechnung der Festigkeitseigenschaften von Mikrowellpappe

07/1996

Untersuchung der Verformbarkeit von Wellpappenrohpapieren ald Grundlage für die Optimierung des Riffelprozesses

29/1996

Organosolv-Lignin als festigkeitssteigerndes Hilfsmittel für recyclinggerechte Wellenpapiere

10/1997

Entwicklung und Optimierung eines neuartigen Verfahrens zur Herstellung von Wellpappe mit Hilfe gesprühter Klebstoffe

26/1999

Wirtschaftliche Herstellung von Wellpappe durch gezielte Auswahl und Optimierung von Stärkeklebestoffen

17/2004

Verbesserung der mechanischen Eigenschaften von Wellpapperohpapieren durch selektive Abtrennung anorganischer Komponenten im Prozess der Stoffaufbereitung

Mess- und Prüftechnik

04/1989

Untersuchung verschiedener Aufschlussverfahren für die Schwermetall-Analytik in der Papierindustrie

05/1994

Kennzeichnung des Druck-Kraft-Verformungsverhaltens von Karton und Pappen als Voraussetzung zur Optimierung von Umform- und Trennprozessen

21/1997

Erarbeitung reproduzierbarer Herstellungsbedingungen für Referenzmaterialien für den Ringversuch des CEPI-Prüfgerätekontrolldienstes für Glätte-, Luftdurchlässigkeits- und Weiterreissfestigkeitsprüfgeräte

15/2004

Neu- bzw. Weiterentwicklung schneller Mikromethoden zur Analytik von Heterogenitäten und zur Reklamationsbearbeitung in der Papierindustrie

12/1996

Bestandsaufnahme der thermisch aus Papier extrahierbaren Bestandteile im Temperaturbereich von 80 °C bis 250 °C und die Bewertung ihres Störpotentials

15/1996

Berechnung mechanischer Papiereigenschaften in Abhängigkeit von der Faser-Füllstoff-Struktur und den spezifischen Eigenschaften der Einzelkomponenten

03/2000

Bildanalytische Bewertung von Oberflächeneigenschaften ungestrichener und gestrichener Papiere

19/2000

Bildanalytische Bewertung der Füllstoffverhältnisse an den Oberflächen ungestrichener grafischer Papiere

05/1988

Ermittlung des durch organische Lösungsmittel aus Papierstoff-Suspensionen extrahierbaren Anteils als Summenparameter zur Kennzeichnung ihres Gehaltes an klebenden Verunreinigungen

09/1988

Alterungsbeständigkeit von Papieren unterschiedlicher Faserstoff- und Füllstoffzusammensetzung in Abhängigkeit von pH-Wert und unter Berücksichtigung der Leimung

Wasser/Abwasser

07/1994

Einsatz respirometrischer Messmethoden zur Steuerung, Überwachung und Kontrolle biologischer Reinigungstechnologien sowie zur Beeinflussung von Abwassereigenschaften

01/1984

Halbtechnische Versuche zur Behandlung von Papierfabriksabwässern mit Ionenaustauschern

10/1984

Untersuchung toxischer Hemmungen in Papierfabriksabwässern

02/1986

Beseitigung von toxischen Störungen in Belebungsanlagen zur Reinigung von Papierfabriksabwässern

03/1986

Ermittlung der zulässigen Belastung von Nachklärbecken in Belebungsanlagen zur biologischen Reinigung von Papierfabriksabwässern nach einem neuen Mess- und Bemessungsverfahren

02/1988

Untersuchung der großtechnischen Realisierung eines neuen Konzeptes zur biologischen Reinigung von Papierfabriksabwässern

03/1988

Belastung der Abwässer der Papier- und Pappeindustrie durch gefährliche Stoffe und Maßnahmen zu deren Verminderung und Vermeidung bei Direkt- und Indirekteinleitern

04/1988

Möglichkeiten zur Leistungssteigerung und wirtschaftlichen Optimierung biologischer Abwasserreinigungsanlagen von Sulfitzellstoff-Fabriken durch physikalisch-chemische und physikalische Maßnahmen der Vor- und Nachbehandlung

02/1989

Entspannungs-Flotation zur Belebtschlammabtrennung in Abwasserreinigungsanlagen von Papierfabriken

02/1990

Vergleichende Untersuchungen von internen Stoff- und Wasser-Rückgewinnungsanlagen der Papierindustrie

04/1990

Wirksamkeitskontrolle von Bioziden im Kreislaufwasser von Papierfabriken mit automatisierbaren Methoden

02/1992

Verbesserung der Reinigungsleistung von Belebtschlammanlagen für Papierfabriksabwässer durch Einsatz von Trägermaterialien für Mikroorganismen

03/1992

Anaerobe Behandlung von Deinkingabwässern

07/1992

Ermittlung von Bemessungsregeln für Belebtschlammanlagen zur Behandlung anaerob vorbehandelter Papierfabriksabwässer

01/1993

Grundlegende Untersuchungen der Zusammensetzung der Abwässer von Papierfabriken mit unterschiedlichen Produktionsprogrammen

03/1993

Reduzierung der N- und P-Ablaufwerte für Papierfabriks-Abwasserreinigungsanlagen durch Optimierung der Nährstoffdosierung

11/1993

Untersuchungen zur Leistungssteigerung des Belebtschlammprozesses

08/1994

Untersuchung des Einflusses der chemischen Zusammensetzung von Belebtschlämmen auf die Absetzeigenschaften in Belebtschlammanlagen zur Reinigung von Papierfabriksabwässern

09/1994

Verringerung des spezifischen Wasserbedarfs in altpapierverarbeitenden Papierfabriken durch biologische Reinigung des Kreislaufwassers

10/1994

Reinigung der Waschwässer aus Holzstofferzeugungsanlagen

12/1994

Untersuchung der Verwertungsmöglichkeiten von Schlämmen aus der Papierindustrie

13/1994

Maßnahmen zur Verringerung der Verfärbung biologisch gereinigter Papierfabriksabwässer

24/1994

Untersuchung der biologischen Abbaubarkeit kationischer Stärken und kationisierter Getreidemehle und deren Einfluss auf aerobe biologische Reinigungsprozesse

18/1996

Ausarbeitung eines Maßnahmenkataloges zur Vermeidung und Beseitigung von Betriebsstörungen in biologischen Abwasserreinigungsanlagen auf der Basis biologischer Belebtschlammuntersuchungen

19/1996

Weitergehende CSB-Elimination in Papierfabriksabwässern durch Ozon- sowie kombinierte Ozon/UV-Behandlung

21/1996

Einfluss der Kreislaufschließung in der Zellstoffbleiche auf Inhaltsstoffe im Zellstoff

22/1996

Optimierung der Wasserkreisläufe und Maßnahmen zur Verringerung des Frischwassereinsatzes bei der Herstellung von Verpackungspapieren

24/1996

Einfluss von Primärfaserstoffen auf die Bakterientoxizität der Abwässer aus Papier und Pappe erzeugenden Betrieben

03/1997

Richtlinien für die Vorbehandlung und biologische Reinigung tensidbelasteter Abwässer aus der Altpapierstoff-Herstellung

05/1997

Funktionsüberwachung abwassertechnischer Anlagen der papiererzeugenden Industrie durch kontinuierliche TOC-Messtechnik

05/1998

Nutzung der Vakuumdampfung zur Schließung der Wasserkreisläufe von Papierfabriken

09/1998

Optimierung der Betriebsbedingungen von Flotationsanlagen zur Belebtschlammabtrennung von Abwasserreinigungsanlagen der Papierindustrie

18/1998

Reduzierung des Frischwasserbedarfs und des Schlammanfalls durch verbesserte innerbetriebliche Reinigungsverfahren bei der Herstellung gestrichener Papiere

21/1998

Verringerung des Wasserbedarfs bei der Herstellung gestrichener Papiere durch Teilstrom-Eindampfung

07/1999

Reduzierung der spezifischen Abwassermenge durch Optimierung der Wasserkreisläufe in Papierfabriken mit integrierter Holzstofferzeugung

18/1999

Pilotanwendung eines Online-Biosensors und von Fuzzy-Technologien zur Überwachung, Steuerung und Modellierung von aerob-biologischen Abwasserreinigungsanlagen der Zellstoff- und Papierindustrie

34/1999

Nutzung und thermisceh Verwertung des Überschussschlamms aus biologischen Abwasserreinigungsanlagen in Papierfabriken

01/2000

Ursachen und Vermeidung der Schaum- und Schwimmschlammbildung in biologischen Abwasserreinigungsanlagen der Papierfabriken

02/2000

Empfehlungen zum Einsatz von Biotestverfahren für Kreislauf- und Abwässer Altpapier verarbeitender Papierfabriken

05/2000

Ursachen und Vermeidung der Rotfärbung in Kreislauf- und Restabwässern Altpapier verarbeitender Papierfabriken

16/2000

Verringerung des biologischen Überschussschlammanfalls durch physikalisch-biologische Vorbehandlung

05/2002

Qualitätskontrolle von Kreislauf- und Restabwässern der Papierherstellung durch gekoppelte Online-Messung von CSB, Färbung und Salzfracht

27/2002

Verfahrenstechnische und wirtschaftliche Optimierung von Abwasserreinigungsanlagen der Papierindustrie durch Einsatz von Expertensystemen

04/2004

Ermittlung von Ursachen und Verminderung von Betriebsstörungen in biologischen Abwasserreinigungsanlagen durch systematische Untersuchung der Ladungsverhältnisse im Abwasser und Belebtschlamm

Sonstiges

16/1994

Untersuchungen zum rheologischen und physiko-chemischen Verhalten von aufbereiteten Nebenprodukten der Umsetzung von Ammoniumcarbonat mit Andryhit und der calciumchloridhaltigen Endlauge der Sodaindustrie

06/1997

Thermische Behandlung von Reststoffen aus der papiertechnischen Industrie in Bayern

23/1998

Durchführung einer Systemanalyse zum Aufbau von Umweltmanagementsystemen im Sinne der EG-Öko-Audit-Verordnung für die papiererzeugende Industrie in Bayern