Gefahrgutverpackungen – sicher unterwegs!

Die Fertigung von Verpackungen für den Transport gefährlicher Güter wie z.B. Chemikalien unterliegt besonderen Vorschriften. Die Zustimmung zur Fertigung von Gefahrgutverpackungen eines bestimmten Typs wird auf Antrag des Herstellers in einem Zulassungsverfahren durch die Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM) erteilt.

Wir sind ein von der BAM anerkannter Fremdüberwacher für Säcke aus Papier, Kunststoff und Textilgewebe, Kisten aus Voll- und Wellpappe und flexible Großpackmittel aus Kunststoffgeweben und Kunststofffolien. Wir sind mit der externen Fertigungskontrolle beauftragt und erstatten gegenüber der BAM Rechenschaft zu Eingangskontrolle, Produktionskontrolle und Endkontrolle des hausinternen QS-Systems des Herstellers.