News-Archiv der PTS

Alle News der PTS-Homepage im Blick

Neues Messverfahren zur Makrosticky-Bestimmung

Ab sofort bieten wir eine neue Methode zur Bestimmung von Makrostickies mit neuer Qualität an Informationen und vergleichbaren Aussagen wie INGEDE Methode 4 an.

Das neue NIR-Imaging-Messverfahren ermöglicht die direkte Bestimmung von Makrostickies(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Makrostickies werden ohne Abtrennungsschritt direkt in Laborblättern von Stoffproben oder in Proben des Fertigpapiers quantitativ nach Anzahl, Größe und Fläche bestimmt und chemisch identifiziert. Die Steuerung der Messung und die Auswertung erfolgt automatisch über ein Modul des PTS Bildanalysemesssystems DOMASmultispec. Die Messung von 40 x 40 cm Fertigpapier oder 4 Laborblättern (Ø 20 cm) inklusive der Auswertung dauert ca.5 min.

Aktionsangebot!

Zur Einführung der neuen Messmethode bieten wir an, bis 30.07.2018 bei allen Aufträgen zur Makrosticky-Bestimmung nach der INGEDE-Methode 4 zusätzlich kostenfrei eine parallele Bestimmung mit dem NIR-Imaging-Messverfahren durchzuführen.

Zukünftig wird die Makrosticky-Bestimmung nach der NIR-Imaging-Messmethode separat angeboten. Wesentlicher Vorteil sind geringere Kosten, kürzere Bearbeitungszeit und die Möglichkeit, die detektierten Makrostickies zusätzlich nach ihrer chemischen Zusammensetzung zu klassifizieren.

Weitere Informationen zum Messverfahren, zu ersten Anwendungserfahrungen und zu den Vorteilen gegenüber der INGEDE-Methode 4 finden Sie:

  • im Informationsblatt „Makrostickies“ >> Link
  • in der Februar-Ausgabe des „Wochenblatts für die Papierfabrikation“
    >> Link
  • auf der PTS-Fachtagung "Altpapier im Fokus – Sicherung des Recyclings durch innovative Technologien und Nutzungskonzepte" am 24. und 25. April 2018 in Dresden >> Link