Presseinformationen 2017

Nach 23 Jahrn sagt die VESTRA DANKE
Die VESTRA hat in den 23 Jahren ihres Bestehens in 2718 Versuchstagen wertvolle Arbeit für ihre Kunden aus der ganzen Welt wie auch für die Papier- und Kartonindustrie insgesamt geleistet. Aufgrund der Schließung des Standortes München der Papiertechnischen Stiftung wurde die Anlage am 27. November 2017 um 14.30 Uhr für immer abgeschaltet. Der Curtain Coater wurde von der finnischen KCL gekauft; so bekommt zumindest der mondernste Teil der Anlage ein „zweites Leben“. Download

PTS Faserstoff Symposium 2017
Unter dem Motto „Faserstoffe für Papiere und Verbundwerkstoffe mit Zukunft“ findet am 28.-29. November  2017 das PTS Faserstoff Symposium im art'otel Dresden statt. Anerkannte Experten aus Industrie und Wissenschaft werden aufzeigen, wie durch neuartige Aufbereitung und Mobilisierung von Faserstoffen wertige Anwendungen in unterschiedlichen Wertschöpfungsketten erreicht werden können. Download

PTS-Wissenschaftler mit dem Boysen-Förderpreis ausgezeichnet
Dr.-Ing. Tiemo Arndt, Geschäftsbereichsleiter Fasern & Composite an der PTS in Heidenau, ist auf dem Tag der Fakultät Maschinenwesen der TU Dresden am 17. Juni 2017 mit dem Förderpreis der Friedrich und Elisabeth Boysen-Stiftung ausgezeichnet worden. Download

Erweiterte Kompetenz bei Beratung und Begutachtung nach DIN EN ISO/IEC 17024
Die PTS freut sich, dass Dr. Arne Krolle, Geschäftsbereichsleiter für Druck und Funktionale Oberfläche in der Papiertechnischen Stiftung, nach der DIN EN ISO/IEC 17024 für die gesamte Wertschöpfungskette Papier zertifiziert wurde. Er wird diese Zusatzkompetenz in die PTS einbringen und auch als selbstständiger Gutachter zur Verfügung stellen. Download

Hochqualitativer Inkjetdruck auf Wellpappensubstrate
Seit Januar 2017 kooperieren die PTS und das Sächsische Institut für die Druckindustrie (SID) bei der Optimierung und messtechnischen Charakterisierung des Inkjetdrucks auf Wellpappensubstraten in dem Forschungsvorhaben IGF 18767 – Hochqualitativer Inkjetdruck auf Wellpappensubstraten.Download

Papierartige Werkstoffe für Falt- und Honigwaben-Sandwichkerne
Papierartige Werkstoffe für Falt- und Honigwaben-Sandwichkerne
In einem Forschungsvorhaben wurden von der PTS und der Technischen Universität Dresden, Institut für Luft- und Raumfahrttechnik, adaptierte papierartige Werkstoffe für Falt-und Honigwabenkernen in Sandwichstrukturen für den Einsatz in Leichtbaustrukturen entwickelt. Download

PTS konzentriert ihre Aktivitäten in Heidenau
Der Stiftungsrat der Papiertechnischen Stiftung (PTS) hat auf seiner Sitzung am 10. Februar 2017 einstimmig beschlossen, den Standort in München im 1. Halbjahr 2018 zu schließen und den Standort in Heidenau weiter zu entwickeln. Download

Neue PTS-Methode „Bestimmung der Klebenahtfestigkeit von Faltschachteln aus Wellpappe und Vollpappe“
Aus einem Forschungsprojekt hat die PTS daher auf der Basis dieser Methode ein neues, objektives und physikalisch korrektes Prüfverfahren zur Bewertung und Qualitätsprüfung der Klebenahtfestigkeit bei  Wellpappenverpackungen entwickelt. Download

Additive Fertigung auf Papiersubstraten
Das gemeinsam gestartete Forschungsvorhaben des Kunststoffzentrums SKZ und der Papiertechnischen Stiftung PTS zielt auf die Erarbeitung wissenschaftlicher Grundlagen für die Produktion von Papier-Polymer-Kompositen mittels additiver Fertigung (Extrusionsverfahren/FDM).  Download