Materialprüfung von Haftetiketten

Termin in Kalender eintragen
München,
19.06.2017 bis 20.06.2017


Sie lernen in diesem Seminar:

Die Teilnehmer lernen die für die Materialprüfung von Haftetiketten notwendigen Fertigkeiten und materialkundlichen Grundkenntnisse sowie die Funktion und Bedienung wichtiger Prüfgeräte und Prüfmittel.

Programmschwerpunkte:

  • Teil 1: Materialkunde
    • Herstellung von Haftverbunden
    • Herstellung und Eigenschaften von Papieren für Etiketten
    • Herstellung und Eigenschaften wichtiger Kunststofffolien
      Stanzen von Etiketten
    • Etikettendruck und Druckveredelung – Techniken, Anforderungen, Eigenschaften
  • Teil 2: Materialprüfung mit Gerätedemonstrationen
    • Prüfverfahren für Haftverbundmaterialien, Etiketten und Etikettierungen
    • Messung der Trennkraft bei verschiedenen Abzugsgeschwindigkeiten, Klebkraft, Tack (Quick-Stick), Scherfestigkeit, Klebstoffauftragsmenge und andere FINAT-Methoden
    • Scheuerfestigkeit, Abriebfestigkeit, Klebebandtest, Prüfung auf Farbdurchhärtung, Prüfung von Echtheiten, Oberflächenspannung, Glanz und Glätte, Farbe und Farbort, Haft- und Gleitreibung
    • Prüfen auf Anstanzungen, Schnittgütebe

Wer von diesem Seminar besonders profitiert:

Das Seminar wendet sich an die für die Qualitätssicherung verantwortlichen und in der Qualitätssicherung
tätigen Mitarbeiter in Etikettendruckereien, in Haftverbund herstellenden Unternehmen und in verwandten Industriezweigen.

Gebühr
750,00 € (10% Mitgliederrabatt)