Papiertechnische Stiftung (PTS)

Faserbasierte Lösungen für die Produkte von morgen.

Wir sind das Forschungs- und Dienstleistungsinstitut der deutschen Papierindustrie, das Unternehmen der papiererzeugenden und -verarbeitenden Branche als auch anderer Branchen (u.a. Energie, Automobil, Lebensmittel) bei der Entwicklung und Anwendung von modernen faserbasierten Lösungen unterstützt.

Die mittlerweile 60jährige Industrieerfahrung und ein interdisziplinäres Experten-Team, u.a. bestehend aus Chemiker*in, Verfahrensingenieur*in, Papieringenieur*in und Maschinenbauer*in, machen uns zu einem kompetenten Forschungs- und Entwicklungspartner für die Papierherstellung und -verarbeitung, sowie für innovative Lösung auf Grundlage der papiertechnologischen Plattform. Wir bieten aktuelles und innovatives Know-How aus Forschungs- und Entwicklungsprojekten in Kombination mit der notwendigen Infrastruktur, wie akkreditierten Laboren, einer modernen Geräteausstattung sowie einer Pilotanlage.

Forschungsschwerpunkte werden zu faserbasierten Lösungen.

 

 

Basierend auf den PTS Forschungsschwerpunkten entwickeln in unseren vier internen Kompetenzbereichen Funktionale Oberflächen, Materialprüfung & Analytik, Fasern & Composite und Smart & Circular Solutions unsere Experten mit Ihrer Forschungsarbeit innovative Lösungen, zukünftige Themen und Dienstleistungen für die Branche in den vier PTS Geschäftsfeldern Prüfdienstleistungen, Industrielle Lösungen, Forschung und Veranstaltungen.

PTS Organisation & Struktur: Erhalten Sie einen Überblick - Download!

Getragen und unterstützt durch die PTS Stifterverbände.

Die Papiertechnische Stiftung wird von drei Stiftern und den darin organisierten Mitgliedsfirmen getragen:

Erfahren Sie hier mehr dazu!

Kontakt-Foto

Ansprechpartner/In

Herr Dr. Thorsten Voß
Vorstand