Fachtagung "Papier und Karton im Lebensmittelkontakt – aktuelle Entwicklungen"

Termin in Kalender eintragen
München,
21.02.2018 bis 22.02.2018


ZIEL

  • Die Teilnehmer werden mit den aktuellen Anforderungen an Papier, Karton und Pappen für den Lebensmittelkontakt vertraut gemacht.
  • Umsetzung des Lebensmittel- und Verpackungsrechts in die betriebliche Praxis.
  • Die rechtlichen Hintergründe und die analytischen Beurteilungsverfahren von Papieren, Kartons und Pappen für den Lebensmittelkontakt werden vermittelt.
  • Schwerpunktmäßig wird Wissen zu aktuellen Themen vermittelt. In jüngster Zeit eingetretene Änderungen werden aufgezeigt und diskutiert.
  • Lösungsmöglichkeiten für problematische Entwicklungen werden aufgezeigt.

INHALT

  • Aktuelle Entwicklungen des Lebensmittelrechts und daraus resultierende Anforderungen an Papiere, Kartons und Pappen für den Lebensmittelkontakt
  • Erfahrungsberichte im Umgang mit den rechtlichen Anforderungen
  • Aktuelle Herausforderungen, wie z. B. die Mineralölproblematik
  • Fortschritte in der Analytik und Beurteilung von faserbasierten Packstoffen und Packhilfsmitteln
  • Erforderliche Maßnahmen für den unbedenklichen Einsatz von Papieren, Kartons und Pappen im Lebensmittelbereich

TEILNEHMERKREIS

  • Produktionsverantwortliche, Qualitätsingenieure, FuE-Mitarbeiter in der Papier erzeugenden und verarbeitenden Industrie
  • Qualitätsmanager, Produktions- und Verkaufsleiter von Packmittelherstellern, die die Nahrungs- und Genussmittelindustrie beliefern.
  • Produktmanager der abpackenden Industrie und Einkäufer im Lebensmittelhandel, Hersteller von chemischen Additiven

Hinweis
Zur Einführung für fachliche Neueinsteiger bietet sich die Teilnahme am Workshop „Einführung in die Konformitätsarbeit und Qualitätssicherung für Papier, Pappe und Karton für den Lebensmittelkontakt“ an. Er findet am 6. Februar 2018 in Heidenau statt.

>> Link zur Veranstaltung

Gebühr
990,00 €