Nutzen Sie unser Angebot für Ihre persönliche Weiterbildung

PTS Insight l Ausgewählte Optische Verfahren in der Papieranalytik: Einsatz von Digitaler Bildkorrelation und Thermografie-Messtechnik

Termin in Kalender eintragen
Online l 11 Uhr bis 12 Uhr,
16.11.2021 bis 16.11.2021


Beschreibung:

Optische Messverfahren bieten den Vorteil einer schädigungsfreien Analyse von Beanspruchungen und Verformungen in Werkstoffen und Bauteilen aufgrund einer berührungslosen Messung. Mithilfe der Digitalen Bildkorrelation ist es möglich, sowohl globale als auch lokale Verformungen detektieren und auswerten zu können. Somit können Rückschlüsse gezogen werden, ob sich ein Material unter einer definierten Zug-, Druck-, Biege- oder Scherbelastung homogen verformt oder die Verformung lokal stattfindet. Zudem können Mechanismen hinter einem Material- oder Bauteilversagen untersucht und bewertet werden. Die Thermografiemesstechnik analysiert die von Oberflächen abgestrahlte Wärmesignatur. Hierbei macht sich die Messtechnik eine Erwärmung der Materialien während des Prozesses einer einwirkenden Belastung zu Nutze. Neben Materialcharakterisierungen können jedoch auch jegliche weiteren Erwärmungs- und Abkühlprozesse untersucht werden. Somit können nicht nur Material- sondern ebenso Prozessanalysen und -optimierungen umgesetzt werden. Aufgrund ihrer flexiblen Einsatzmöglichkeiten und verschiedenen Auswertemöglichkeiten sind kamerabasierte Messverfahren für eine große Anzahl an Fragestellungen hinsichtlich naturfaserbasierter Werkstoffe denkbar.

Inhalt:

Die Papiertechnische Stiftung (PTS) gibt einen Einblick in die berührungslosen optischen Messverfahren der Digitalen Bildkorrelation (auch Optische Dehnfeldanalyse genannt) sowie der Thermografie-Messtechnik. Hierbei werden Funktionsweisen, Messabläufe, Vor- und Nachteile beider Verfahren erläutert und konkrete Anwendungsfälle anhand von Forschungsprojekten und Aufgabenstellungen aus der Industrie diskutiert. Zum Ende der Veranstaltung ist ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen rund um die beiden Messverfahren eingeplant.

PTS Experten

  • Benjamin Hiller, Abteilungsleiter Methoden & Simulation / Materialprüfung & Analytik
  • Martin Röllig, Laborleitung Labor Materialprüfung / Materialprüfung & Analytik
Gebühr
0 € l kostenfrei